Zurück zum Adventskalender
Diese Seite weiterempfehlen, bookmarken: Bookmark and Share
zurück nach oben
Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlungVon ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der RosenDas Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätterVon ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenSchneeglöckchen-Homepage

© Text / Design: Maria Mail-Brandt

Zauberpflanzen - Homepage - Home

Stichworte zum kostenlosen Adventskalender, Adventkalender, Weihnachtskalender Gratis-Online-Adventskalender rund um Weihnachtspflanzen mit Märchen, Geschichten und Gedichten vom Tannenbaum, Weihnachtsbaum, Christbaum, Weihnachtskaktus, Schlumbergia, Christrose, Mistel, Weihnachtsstern, Rose von Jericho, Äpfeln, Nüssen mit Weihnachtsliedern, Weihnachtsgedichten, Weihnachtsgeschichten, Weihnachtsbrauchtum und Volksbrauchtum rund um den Barbaratag, Nikolaustag und Weihnachtstag. Weihnachtliches gratis. Weihnachten, Christmas, das Weihnachtsfest feiern, originelle und preiswerte Geschenkideen, Weihnachtsgeschenke. Weihnachtsseite für Garten-, Pflanzen-, Natur- und Literaturfreunde - Vom 1. Dezember bis Heiligabend jeden Tag ein Türchen öffnen. Buchtipps, Linktipps für Kinder und Erwachsene, Groß und Klein.

Ilex BlattIlex aquifolium L. Gewöhnliche Stechpalme Winterbeeren Stechhülsen Hulstbaum HollyStechpalme Blatt
im Weihnachtsbrauchtum und im Garten

Stechpalmenzweige sind seit alters her ein beliebter Weihnachtsschmuck in der Wohnung. Mit seinen immergrünen stacheligen Blättern und den leuchtend roten, kugeligen Steinfrüchten symbolisierte Ilex bei Griechen und Römern das ewige Leben. Als Weihnachtsdekoration ist er im Englischen als "Hollies" bekannt und trägt in Skandinavien den Namen "Christusdorn", weil er an die Dornenkrone und mit seinen roten Beeren an die Blutstropfen Christi erinnern soll.
Am Palmsonntag werden in der gemäßigten Klimazone mangels echter Palmen Zweige eruopäischer immergrüner Bäume geweiht; von dieser Tradition lässt sich der Namensteil "Palme" ableiten - mehr hier.
Auf die starke Vermehrung der Stechpalme bezieht sich der Ruf als „Waldunholz“ und der Spruch: "Ilse bilse, keiner willse, die böse Hülse!"

Eine Legende erzählt, warum die Stechpalmen im Winter leuchtend rote Beeren tragen:
Als die Hirten sich auf den Weg zum Jesuskind machten, folgte ihnen ein kleines, schwaches und krankes Lämmchen. Es lief hinter dem Hirtenjungen her, der es gepflegt hatte. Das Lamm blöckte zwar, aber so leise, daß es niemand hörte. Es stolperte immer wieder über die Steine, die auf dem Weg lagen, und die Stechpalmen zerkratzen es. Endlich erreichte es den Stall und drängte sich an den Hirtenjungen. Maria sah, daß der Junge das Lamm aufhob, es streichelte und an seiner Brust wärmte. "Auch mein Sohn wird später einmal gut zu hilflosen Geschöpfen sein“, sagte Maria zu dem Jungen. "Deshalb sollen die Menschen immer daran erinnert werden, daß du dem Lämmchen geholfen hast, als es in Not war.“ Seitdem trägt Ilex im Winter leuchtendrote Beeren... damit man an das arme kleine Lämmchen und den guten Hirtenjungen denkt.

Früher wurden an Haustüren und Ställen Ilex-Zweige angebracht, weil man dachte, daß es der bevorzugte Winterunterschluß der guten Waldgeister wäre, die zum Dank dafür Menschen und Tiere vor dem Bösen bewahren und Glück bringen sollten. Harry Potters Zauberstab besteht aus dem Holz der Stechpalme. Ein anderes bekanntes Stück Ilexholz ist Johann Wolfgang von Goethes Spazierstock; er steht noch immer im Goethehaus in Weimar.
Im "Herrn der Ringe" von J. R. R. Tolkien ist das fiktive Land Hulsten (Hollin im engl. Original wie die englische Bezeichnung für Ilex) - Hulstbaum - Herkunftsland der Elbenringe.
Die Römer betrachteten Ilex als Sinnbild für Wohlwollen und freundschaftliche Zuwendung. Während der Saturnalien, einem Fest der Römer, das in etwa zeitgleich mit dem heutigen Weihnachten gefeiert wurde, beschenkte man sich mit Ilex-Zweigen.
Für das Christentum wandelten sich die dornenbewehrten Blätter des Ilex zum Symbol für Jesus Dornenkrone und die roten Beeren für das Blut, das er nach der Bibel aus Liebe zur Menschheit vergossen hat. Damit sind die beiden wichtigsten Bedeutungen der Weihnacht, Liebe und Hoffnung, im Ilex miteinander vereint.
Achtung: Die (roten) Beeren und Blätter von Ilex aquifolium L., (Europäische Stechpalme, Gewöhnliche Stechpalme, Hulstbaum) sind stark giftig!

Ilex-Sorten


Ilex crenata 'Convexa' Löffel-Ilex sehr kleine Blätter
Ilex crenata `Fastigiata Japanischer Säulenilex, Säulen-Berg-Ilex schlanker Wuches
Ilex crenata Glorie Gem - kleinblättrig, schwachwüchsig für Formgebung und Gestaltung sowie für niedrige bis mittlere Hecken. Im Blatt ähnlich einem Buchsbaum sind die Triebe jedoch bedeutet fester und gegen Druck (z.B. Schneelast im Winter) unempfindlich.
Ilex crenata 'Golden Gem' Gelber Berg Ilex, Gelber Löffel Ilex niedrigbleibend
Ilex meserveae `Blue Prince` Stechpalme männlich, sehr dicht, nicht stark stechend, schnittverträglich
Ilex meserveae 'Heckenfee' kugelige, leuchtend rote Früchte

BuchtippBuchtipp: Bailes, Christopher / Susyn Andrews Hollies for Gardeners 287 S. Timber Press 2006

Originelle GeschenkideeGeschenktipps:

Dekokerze Ilexblatt / 4 Papp-Servierplatten mit Ilexmotiv

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Zurück zum Adventskalender
Diese Seite weiterempfehlen, bookmarken: Bookmark and Share
zurück nach oben
Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Bücher, Garten- und Pflanzengedichte, Pflanzen, GartenkalenderGartenLiteratur Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlungVon ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der RosenDas Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätterVon ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenSchneeglöckchen-Homepage

© Text / Design: Maria Mail-Brandt

Zauberpflanzen - Homepage - Home