Zauberpflanzen / Zauberkräuter- Volksbrauchtum, Pflanzenwissen einst und heute um Hexenkräuter, Heilkräuter, Küchenkräuter, Liebespflanzen, Räucherpflanzen, Wetterpflanzen u.v.m.Zauberpflanzen: Vom Zauber der Pflanzen - einst und heute

Zauberpflanzen, Zauberkräuter | ZauberpflanzenZauberpflanzen A-Z | HeilpflanzeHeilpflanzen | HexenpflanzenHexenpflanzen | LiebespflanzenLiebespflanzen | RaeucherpflanzenRäucherpflanzen | WetterpflanzenWetterpflanzen

KalenderblattMagische Tage | Zauberhafte LinksLinktipps | Sitemap  Zauberpflanzen, ZauberkräuterSitemap | GrusskartenserviceGrusskarten | KontaktKontakt / Impressum | Wer hinter dieser Homepage stecktPersönliches | To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Liebespflanze Verführerische, sinnlich betörende Düfte

Zauberpflanzen:
Apfel
Bärlauch
Baldrian / Beifuss
Beinwell / Brennessel
Christrose
Dachwurz
Efeu / Eibe / Erdbeere
Farn / Fenchel
Flieder / Frauenmantel
Ginkgo
Haselnus / Herbstzeitlose
Holunder
Johanniskraut
Knoblauch
Lavendel / Linde
Löwenzahn / Lungenkraut
Maiglöckchen / Malve
Mandragora / Minze
Mistel / Mohn
Petersilie
Rosmarin
Safran / Salbei
Thymian
Waldmeister / Wegwarte
Weide / Weinraute

- Weitere Zauberpflanzen

Themen:
Amulette
Aphrodite
Beruf- / Beschreikräuter
Blumensprache
Buchtipps
Heilpflanzen
Hexenpflanzen
Linktipps
Liebespflanzen
Orakelpflanzen
Räucherpflanzen
Weihkräuter
Wetterpflanzen

Magische Tage:
Dreikönige
Dreisgenzeit
Johannistag
Maria Himmelfahrt
Silvester
Thomastag
Walburgisnacht

Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Datenschutz
Impressum
Kontakt
Persönliches

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Home

zurück nach oben

Im Pflanzenreich werben die Blüten mit ihren reichen Wohlgerüchen um Bestäubung, im Tierreich finden sich die Partner über Duftmarken und -wolken.

Auch die Menschen lassen sich vom Duft beeinflußen.
Viele Düfte werden als sinnlich betörend, verführerisch, raffiniert, unwiderstehlich, anziehend, entrückend, bezaubernd und liebreizend wahrgenommen. Wohlgerüche als Liebesstimulanzien regen die innere Sekretion an und steigern die Hormonausschüttung der Geschlechtsdrüsen.
So bereiten sie dadurch das Unterbewußtsein auf Sex vor.
Viele Pflanzen wirken deshalb schon allein über den Geruchssinn erotisierend.

Die Römer konnten sich den Liebesgenuß ohne Wohlgerüche nicht vorstellen und schwelgten buchstäblich in Rosen. In der Südsee gehören wohlriechende Blumen und aus Blüten gewonnene Duftwässerchen zur erotischen Ausstattung jeder Frau.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Duft als "erotisierend" einzusetzen!
Denken Sie z. B. an Potpourrischalen für die "Liebeskammer".
Dabei beeinflussen schon die Farben die Stimmung; wählen Sie deshalb rote und lilafarbene Blüten aus!
Als Fixativ für Potpourri eignen sich auch einige der Zauberpflanzen:
Acorus calamus, Angelica archangelica, Iris florentina, Inula odoratum und Salvia sclarea.

Luststeigernde Duftkissen

Verbene, Liebstöckl, Rosen, Rosmarin je nach Verfügbarkeit mischen
Ein mit Pfefferminze und Rosmarin gefülltes Kissen belebt erschöpfte Paare in der Nacht und führt ihnen neue Energien zu.

Duftlampen

Duft- oder Aromalampen sind ebenfalls geeignet, um einen Duft in den eigenen vier Wänden zu verbreiten. Es gibt die verschiedensten Duftöle, die je nach Stimmung eingesetzt werden können. Schon ein oder zwei Tropfen reichen völlig aus, um einen intensiven Duft zu verbreiten. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, oft sind sie in Form eines Stövchens gestaltet. Der Wellnessshop Davartis hat ein breit gefächertes Sortiment sowohl an Duftlampen als auch an Duftölen. Aphrodisierende Duftöle sind beispielsweise Jasmin, Ylang-Ylang, Sandelholz oder Bergamotte. Viele dieser Düfte wirken außerdem stresslösend. Einige lassen sich auch gut für erotisierende Körpermassagen verwenden, allerdings sollte man Duftöle nie pur auf die Haut auftragen. Als Trägeröle eignen sich zum Beispiel Babyöl, Jojoba- oder Mandelöl.

Liebes-Duftkugel

Orangen mit Nelken bespicken und in einer Mischung aus 1 Eßl. gemahlener Veilchenwurzel, ½ Teel. Salz , 1 Eßl. Zimt und 1 Eßl. gemahlenen Ingwer wälzen

Aromatisieren

Sie auch Ihr Geschenk an Ihre(n) Liebste(n).
Einfach ein Duftkissen einige Tage eingewickelt im Geschenkpapier liegen lassen! Viele Blätter lassen sich hervorragend zwischen Löschblättern pressen und auf (dann duftende!) Briefbögen aufkleben;
auch Geschenkgutscheine erhalten so eine neue Dimension.
Origanum paßt vielleicht für eine liebeskranke Freundin,
Muskatellersalbei (s.S. sclarea) sorgt für erotische Stimmung...

Liebesräucherungen

Linktipps:

Duft-Webtipps zum Thema Duft
Duftpflanzen im Garten
Büchertipps zum Thema Duft

Luna Aphrodite Tee
Liebestee Brasilia
Aphrodite - Brasilianische, mexikanische und afrikanische Pflanzen verschmelzen in dieser Komposition zu vollkommener Einheit.
Amazing Jungle Tonic - Sinnlicher Liebestropfen.

Gartenkalenderzurück zum Gartenkalender

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Aktualisiert am 26.11.2015