Zauberpflanzen / Zauberkräuter- Volksbrauchtum, Pflanzenwissen einst und heute um Hexenkräuter, Heilkräuter, Küchenkräuter, Liebespflanzen, Räucherpflanzen, Wetterpflanzen u.v.m.Zauberpflanzen: Vom Zauber der Pflanzen - einst und heute
Home | ZauberpflanzenZauberpflanzen A-Z | HeilpflanzeHeilpflanzen | HexenpflanzenHexenpflanzen | LiebespflanzenLiebespflanzen | RaeucherpflanzenRäucherpflanzen | WetterpflanzenWetterpflanzen

KalenderblattMagische Tage | Sitemap  Zauberpflanzen, ZauberkräuterSitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Narcissus ssp. Narzisse - Zauberpflanze, Liebespflanze

Narcissus peoticus - Kreuzblume, Marienstern, Oster-Blume, Oster-Lilie, Oster-Stern - N. pseudonarcissus - Osterglocke, TrompetenarzisseNarzisse weiß gefüllt Foto Brandt

Was sind Zauberpflanzen?
Alle Zauberpflanzen von A-Z
z. B. Apfel
Bärlauch / Baldrian / Beifuss
Beinwell / Brennessel
Christrose / Dachwurz
Efeu / Eibe / Erdbeere
Farn / Fenchel
Flieder / Frauenmantel
Ginkgo
Haselnus / Herbstzeitlose
Holunder
Johanniskraut / Knoblauch
Lavendel / Linde
Löwenzahn / Lungenkraut
Maiglöckchen / Malve
Mandragora / Minze
Mistel / Mohn
Petersilie / Rosmarin
Safran / Salbei
Thymian
Waldmeister / Wegwarte
Weide / Weinraute

Themen:
Amulette
Beruf- / Beschreikräuter
Heilpflanzen
Hexenpflanzen
Liebespflanzen
- Blumensprache
Magische Tage
Orakelpflanzen
Räucherpflanzen
Weihkräuter
Wetterpflanzen

Sitemap

Home

zurück nach oben

Die Narzisse gilt als Sinnbild des Frühlings und des Brautstandes.

Die Legende erzählt, daß der atemberaubend schöne Grieche Narziß, der Sohn des Flußgottes Kephios, die Liebe der Bergnymphe Echo verschmähte. Diese verzehrte sich daraufhin vor Gram derart, daß sie zum Felsen wurde, dem nur noch die Stimme übrigblieb (daher der name "Echo"). Um die Herzlosigkeit des jungen Mannes zu vergelten, schritt Nemesis ein und bestrafte ihn damit, daß er in unstillbarer Liebe zu sich selbst entbrannte. Als er sein Spiegelbild in einer Quelle erblickte, war es um ihn geschehen. Schließlich bereiteten die mitleidigen Götter seinen Qualen ein Ende, indem sie ihn in eine Narzisse verwandelten. Nach diesem Vorgang nennt man einen Menschen, der in sich selbst verliebt ist, einen Narzis und die auf den eigenen Körper und das eigene Wesen gerichtete Erotik seit der letzten Jahrhundertwende Narzissmus (nach Sigmund Freud).


Der Name bedeutet auch "ich betäube". Der schöne griechische Jüngling betäubte die Damenwelt, die Narzisse betäubt "Nebenbuhlerinnen" in der Vase mit ihrem lähmenden Gift.
Deshalb sollte man Narzissen (möglichst knospig kaufen!) etwa 24 Stunden in Wasser "ausschleimen" lassen, bevor man sie (ohne Nachschnitt) mit anderen Blumen zusammen in eine Vase stellt.

Echo und Narciss - Bild von WaterhouseEcho und Narzissus, 1903 von John William Waterhouse

Wer duftende Narzissen sucht, stößt mit etwas Glück auf "Cheerfulness White", "Cheerfulness Yellow" oder "Sir Winston Churchill". Betörender, geradezu narkotisierender Duft umschwebt sie. Nach Plinius erklärt sich der Namen als Ableitung des griechischen Wortes nárkî, zu deutsch Lähmung oder Erstarrung ("Narkose") , denn angeblich war der Duft so stark, daß er jemandem die Besinnung rauben konnte. Auch Narcissus poeticus 'Actaea' mit ihren schneeweißen Blüten, die typisch für alle "Dichternarzissen" sind, duftet herrlich. Schließlich die Trompetennarzisse 'Spellbinder', Gefüllte Narzisse 'Manly', 'White Lion', ,Narcissus triandrus 'Hawera', Jonquillennarzissen ’Baby Moon’ und 'Sweetness', Narcissus poeticus 'Actaea' und ’Flore Pleno’, Narcissus poeticus recurvus 'White Lady', Narcissus campernelli plenus ("der allerschönste Narzissenduft" lt. Literatur)

Der berühmte Salvador Dali malte nicht nur ein Bild: "Metamorphose des Narziß" , sondern veröffentlichte auch ein Buch mit demselben Titel.

Narzisse Foto BrandtNarzisse Foto Brandt

Liebespflanze Narzissen sind Blumen des Versprechens.
Wenn ein Jüngling es ernst meinte, überreichte er seiner Auserwählten einen Strauß weißer Narzissen. Als Traumsymbol künden sie Liebe an. Der Duft von Narcissus poeticus soll die Phantasie beflügeln und warme, erotische Gefühle öffnen.

Linktipps Narzissen

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Aktualisiert am 15.07.2018