Zauberpflanzen / Zauberkräuter- Volksbrauchtum, Pflanzenwissen einst und heute um Hexenkräuter, Heilkräuter, Küchenkräuter, Liebespflanzen, Räucherpflanzen, Wetterpflanzen u.v.m.Zauberpflanzen: Vom Zauber der Pflanzen - einst und heute

Zauberpflanzen, Zauberkräuter | ZauberpflanzenZauberpflanzen A-Z | HeilpflanzeHeilpflanzen | HexenpflanzenHexenpflanzen | LiebespflanzenLiebespflanzen | RaeucherpflanzenRäucherpflanzen | WetterpflanzenWetterpflanzen

KalenderblattMagische Tage | Zauberhafte LinksLinktipps | Sitemap  Zauberpflanzen, ZauberkräuterSitemap | GrusskartenserviceGrusskarten | KontaktKontakt / Impressum | Wer hinter dieser Homepage stecktPersönliches | To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Mohn Papaver - Zauberpflanze, Mohn Foto Wolfgang BrandtHeilpflanze, Liebespflanze

Zauberpflanzen:
Apfel
Bärlauch
Baldrian / Beifuss
Beinwell / Brennessel
Christrose
Dachwurz
Efeu / Eibe / Erdbeere
Farn / Fenchel
Flieder / Frauenmantel
Ginkgo
Haselnus / Herbstzeitlose
Holunder
Johanniskraut
Knoblauch
Lavendel / Linde
Löwenzahn / Lungenkraut
Maiglöckchen / Malve
Mandragora / Minze
Mistel / Mohn
Petersilie
Rosmarin
Safran / Salbei
Thymian
Waldmeister / Wegwarte
Weide / Weinraute

- Weitere Zauberpflanzen

Themen:
Amulette
Aphrodite
Beruf- / Beschreikräuter
Blumensprache
Buchtipps
Heilpflanzen
Hexenpflanzen
Linktipps
Liebespflanzen
Orakelpflanzen
Räucherpflanzen
Weihkräuter
Wetterpflanzen

Magische Tage:
Dreikönige
Dreisgenzeit
Johannistag
Maria Himmelfahrt
Silvester
Thomastag
Walburgisnacht

Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Datenschutz
Impressum
Kontakt
Persönliches

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Home

zurück nach oben

Papaver rhoeas - Klatschmohn Kornrose - Papaver somniferum - Schlafmohn - Papaver orientale - Staudenmohn. Türkischer Mohn

Klatschmohn, Kornrose Papaver rhoeas

Klatschmohnwiese

Der Klatsch-Mohn galt früher als bedeutsame Heilpflanze. Die Kronblätter wurden auch zur Herstellung roter Tinte verwendet.

Der Armistice Day, Remembrance Day oder Veterans Day wird am 11.11. gefeiert, weil am Ende des Ersten Weltkrieges der Waffenstillstand von Compiègne 1918 besagte, dass die Kriegshandlungen am "Elften Tag des elften Monats um elf Uhr" enden sollten. Am folgenden Sonntag legt das Staatsoberhaupt in Gegenwart des Premier-ministers sowie von Veteranen am Mahnmal Cenotaph einen Strauß mit Mohnblumen nieder. Die Mohnblume (engl. poppy) soll – in Anlehnung an das Gedicht "In Flanders Fields" des Kanadiers John McCrae – an die vom Blut der Soldaten des Ersten Weltkrieges geröteten Felder Flanderns erinnern, weshalb der Gedenktag auch "Poppy Day bzw. Poppies Day" genannt wird. Die Mohnblume wurde zum Symbol für die Gefallenen. Daran erinnert auch die 'Poppy Rose'.
LiebespflanzeKlatschmohn wurde als Liebesorakel benutzt:
man schlug auf die Blütenblätter und die Stärke des Knalls zeigte den Grad der Gegenliebe an.
Das bulgarische Wort für Braut, "bulka", bedeutet gleichzeitig Klatschmohn.

Mohn Bernd Lehmann m. frdl. GenehmigungRadierung Mohn: Bernd Lehmann m. frdl. Genehmigung

Schlafmohn, Backmohn, Blutblume, Ölmohn, Papaver somniferum

Nach Theokrit ist der Schlafmohn aus den Tränen der Aphrodite entsprungen, als sie um den Verlust ihres Geliebten Adonis weinte.

Groß ist mein Kopf, und darin sind viele winzige Teilchen;
einen einzigen Fuß hab' ich nur, doch dieser ist riesig;
Hab' auch den Schlaf zum Freund,
doch selber kann ich nicht schlafen."
(Antikes Pflanzenrätsel)

Schlafmohn fotografiert im Garten Brook Cottage /CotswoldsRose mit Schlafmohn fotografiert im Garten Packwood House EnglandSchlafmohn fotografiert im Garten Packwood House England

Bei den alten Griechen war der Schlafmohn ("Blume der Träume" nannten sie ihn) dem Gott der Träume Morpheus geweiht und ist Sinnbild des Schlafes (Todes). Deshalb findet man Mohnkapseln oft auf Grabsteinen eingemeißelt.
Von daher stammt der Name "Morphium", zu dessen Herstellung er heute noch dient. Als Opium weltweit bekannt, wirkt der Schlafmohn, bekanntermaßen berauschend, aber auch sexuell erregend.
Udo Jürgens spielt in seinem Lied "Rot blüht der Mohn" auf die Gefährlichkeit des opiatischen Mohns hin.
In Deutschland ist der Anbau - auch einzelner Pflanzen - im Privatgarten verboten. Das durch kaltes Pressen der weißen, blauen oder schwarzen Samen gewonnene Mohnöl wird als Speiseöl sowie industriell genutzt.


LiebespflanzeMohnkuchen (aus den blauen, opiumfreien Samen hergestellt) sollten z. B. beim Nachmittag-Liebestreff als symbolisches Liebesmittel nicht fehlen ...
Die "Allerleilustblume" wie man sie im Volksmund eindeutig bezeichnend nennt, ist auch im Bild "Garten der Lüste" von Hieronymus Bosch vertreten.
Warf man in der Andreasnacht Mohnkörner hinter sich, so sah man den Liebsten im Traum.

Staudenmohn Papaver orientale

Die Samen des kleinen Bruders, des Staudenmohns (Papaver orientalis) mit seinen " Blumen, die wie südliche Mädchen sind, diese liederlichen Dinger mit ihren losen Blütenblättern und ihren schwülen schwellenden Lippen", wie Beverly Nichols schreibt, wirken weniger heftig als das Opium des großen Bruders, aber durchaus genügend "liebesberauschend".

Papaver orientale-Sorten:
Beauty of Livermere Perry's WhitePerry`s White Mohn Foto Brandt
Picotee Royal Wedding

Linktipps

Mohnrezepte
Mohngedichte

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Aktualisiert am 08.03.2016